Rühren und Mischen

Vorlesung Rühren und Mischen
Dozent PD Dr.-Ing. habil. Petra Först
Ansprechpartner PD Dr.-Ing. habil. Petra Först
Beschreibung
Rühren und Mischen sind enorm wichtige und häufig anzutreffende Prozessschritte in praktisch allen Industrien; so auch in der Lebensmittel-, Getränke-, biotechnologischen und pharmazeutischen Industrie. Oft basiert die Auslegung dieser Prozesse auf Erfahrung oder Ausprobieren, doch lohnt sich eine systematische Herangehensweise um Zeit und Geld zu sparen.
In dieser Vorlesung lernen Sie die verfahrenstechnische Handhabung von Rühr- und Mischprozessen kennen. Aufbauend auf Ihrem Vorwissen aus der Strömungsmechanik werden weitere dimensionslose Kennzahlen und typische Charakteristiken hergeleitet und erläutert. Des Weiteren wird der Wärmeübergang an der Behälterwand  charakterisiert. Im zweiten Teil der Veranstaltung lernen Sie mit dem Mischen von flüssigkeitsbasierten Dispersionen wie auch dem Feststoffmischen umzugehen. In einem letzten Teil werden unterschiedlichen Messmethoden beschrieben.
Die Vorlesung wird durch hausgemachte Simulationen und durch das Vorführen von Experimenten unterstützt. Mittels Fallbeispielen lernen Sie mit realen Problemstellungen umzugehen. Abschließend haben Sie in den Übungen die Möglichkeit, typische Anwendungsbeispiele durchzurechnen.
Aktuelle Informationen zur Veranstaltung (Ort, Zeit, Prüfungstermine, etc.) finden Sie in Moodle.